Romowe - Unsere Neuen Im Oktober

Autor: FFD365

Wie Lügenpresse Mehrheiten gegen Abschiebung und für Familiennachzug beschafft

So ungefähr müsst Ihr Euch das vorstellen. Da werden natürlich Suggestivfragen gestellt. Wie, „Sind sie für den Familiennachzug ausschließlich wirklich vom Tode bedrohter hier anerkannter Flüchtlinge? (Sind nur ein paar, wir schwören!)“ Dass darauf 60 % mit JA antworten, ist nachvollziehbar, weil vorher die Bilder von den Kulleraugenkindern und den traurigen Müttern gezeichnet werden… Dass es sich zum großen Teil um Mörder, Totschläger und Vergewaltiger handelt, die im Zuge des Familiennachzuges auch kommen werden, weil Cousins, Onkels, Schwäger usw. in Scharen direkt in die Sozialkassen einziehen werden, wird bei der Fragestellung verschwiegen… Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)  
Übernommen von: Halle Leaks Weiterlesen auf Wie Lügenpresse Mehrheiten gegen Abschiebung und für Familiennachzug beschafft

Geldverbrennungsmaschine BER – Berlin kriegt keinen hoch

Hier werden lediglich die Milliarden verschoben an die Freunde der Partei in den Baufirmen, Planungsbüros, etc. Es scheint überhaupt nicht geplant, da jemals Flugzeuge starten zu lassen, solang der dummdeutsche Steuerzahler die Milliarden weiter zahlt… Wieviel Hunderte Millionen davon in den Taschen der entscheidenden Polit-Verbrecher versackt, kann nur vermutet werden… Mittlerweile hat allen die Sanierung der Baustelle fast das Dreifache gekostet,wie der Berliner „Tagespiegel“ berichtet.Geflossen bzw. bewilligt seien inzwischen 6,6 Milliarden Euro, schreibt die Zeitung. Das letzte verabschiedete Finanzierungspaket umfasste allein 2,2-Milliarden Euro: 1,1 Milliarden für die Fertigstellung des BER, weitere 1,1 Milliarden für allererste Ausbauten, über die der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft Berlins, Brandenburgs und des Bundes (FBB) am heutigen Freitag beschließen will. Dazu gehört insbesondere ein Billigflieger-Terminal mit der Bezeichnung T1E, das neben dem Nordpier entstehen soll. Quelle: focus.de, T-Shirt: shirtzshop Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)
Übernommen von: Halle Leaks Weiterlesen auf Geldverbrennungsmaschine BER – Berlin kriegt keinen hoch

Überfall auf Logomarkt in Lauterbach

(c) 2016 – Romowe.Kein Freiwild berichtet: Bericht: Veröffentlicht am 09.11.17  Am Mittwoch, den 20. September 2017, gegen 13:30 Uhr, überfiel ein bisher unbekannter Mann den Logo-Markt in der Lauterstraße in Lauterbach. Der Täter bedrohte einen Angestellten mit einer Pistole und forderte ihn auf, Zigaretten der Marke… Übernommen von: Kein Freiwild Weiterlesen auf Überfall auf Logomarkt […] Übernommen von: Preussischer Anzeiger Weiterlesen auf Überfall auf Logomarkt in Lauterbach

Joggerin grausam vergewaltigt und ermordet: Jetzt startet der Prozess

(c) 2016 – Romowe.Kein Freiwild berichtet: Der Mord an einer 27 Jahre alten Joggerin in Endingen bei Freiburg kommt vor Gericht. Es ist ein Kriminalfall mit internationaler Dimension. Der Sexualmord erschütterte eine ganze Region. Die junge Frau wurde an einem verregneten Sonntagnachmittag Opfer eines Verbrechers, der… Übernommen von: Kein Freiwild Weiterlesen auf Joggerin grausam vergewaltigt […] Übernommen von: Preussischer Anzeiger Weiterlesen auf Joggerin grausam vergewaltigt und ermordet: Jetzt startet der Prozess

Salafisten werden über Presse vor Schlag gegen Islamistenszene gewarnt

Das nordrhein-westfälische Innenministerium bereitet nach Informationen des SPIEGEL einen Schlag gegen die salafistische Szene des Landes vor. Der Düsseldorfer Verfassungsschutz hat dazu bereits eine Liste mit 19 Moscheen und Vereinen in Nordrhein-Westfalen erstellt, in denen besonders radikal gepredigt werden soll. Die Aufstellung liegt nun den Staatsschutz-Dienststellen der Polizei zur Bewertung und Ergänzung vor. Quelle: spiegel.de Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)
Übernommen von: Halle Leaks Weiterlesen auf Salafisten werden über Presse vor Schlag gegen Islamistenszene gewarnt

Nur psychisch labil: Muslima will Bahnhofsklatscherin enthaupten

Wegen versuchten Mordes muss sich am kommenden Dienstag eine 16-jährige Schülerin am Landesgericht für Strafsachen verantworten. Sie soll am 5. April 2017 im Josef-Strauß-Park in Wien-Neubau in Tötungsabsicht mehrfach mit einem Küchenmesser auf eine Studentin eingestochen haben, die auf einer Bank lag und die Frühlingssonne genoss. Die 16-Jährige – eine gebürtige Tschetschenin, die mit ihrer Familie im Alter von vier Jahren nach Österreich gekommen war – behauptet, sie wäre von der Studentin aufgrund ihres Kopftuchs als Muslima erkannt und beschimpft worden. Für die Staatsanwaltschaft handelt es sich dabei um eine Schutzbehauptung. Das Opfer ist nicht fremdenfeindlich eingestellt und hat an der Universität sogar eine längere Arbeit zum Thema „Migration und Freiraumgestaltung“ verfasst. Quelle: kurier.at Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)
Übernommen von: Halle Leaks Weiterlesen auf Nur psychisch labil: Muslima will Bahnhofsklatscherin enthaupten

Grüne warten immer noch auf die kleinen Flüchtlings-Nackedeis

Eigentlich war es nur ein Kommunikations-Fehler, welcher die Grünen so heiss auf Flüchtlinge machte. Sie hörten immer von „unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen“, welche in Massen in das Land strömten, verstanden aber immer „unbeKLEIDet“ also nackig. Jetzt fordern sie natürlich den massiven Zuzug von diesen Familien, weil die versprochenen Nackedeis ja irgendwann mal ankommen müssten… Ab 14 Uhr ist eine Verhandlungspause für diese Rücksprachen angesetzt. Ab 16 Uhr sollte dann weiterverhandelt werden – zunächst über Wirtschaft und Verkehr, dann über Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Am Sonntag soll es dann unter anderem noch einmal um die Finanzen gehen Angesichts der schwierigen Lage ermahnte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Jamaika-Parteien, Neuwahlen zu vermeiden. Er erwarte, „dass sich alle Seiten ihrer Verantwortung bewusst sind. Und mit dieser Verantwortung umzugehen heißt auch, den Auftrag nicht an die Wähler zurückzugeben“, sagte er der WELT AM SONNTAG. Quelle: welt.de Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)
Übernommen von: Halle Leaks Weiterlesen auf Grüne warten immer noch auf die kleinen Flüchtlings-Nackedeis

Selbstmord von Susanne Kablitz: „Dieses Land ist unrettbar verloren“

Am 11. Februar 2017 nahm sich Susanne Kablitz das Leben. Einen Tag zuvor veröffentlichte sie einen Artikel über den Niedergang Deutschlands. Der Fall erinnert an den Suizid des Historikers Rolf Peter Sieferle, dessen Buch Finis Germania postum vom Antaios Verlag veröffentlicht wurde und zum SPIEGEL Bestseller avancierte. Bemerkenswert ist, dass sich Susanne Kablitz als Vertreterin des Libertarismus intensiv mit dem deutschen Schuldkult befasste. Zumindest mich persönlich hat das positiv überrascht, zumal es hier um ihren Abschiedsbrief geht. Kablitz war hochintelligent und hat sich mit Sicherheit genau überlegt, was sie mit ihren letzten Worten zum Ausdruck bringt. Sie hatte offenbar ihren Glauben an die Menschen verloren. Die Borniertheit der Massen hat ihr massiv zugesetzt. Wieder laufen die Menschen gedankenlos den Regierenden hinterher und folgen ihnen in den sicheren Untergang. Verbittert stellte sie fest: Wenn die Menschen nicht aus dem letzten Untergang gelernt hätten, dann hätten sie auch keine dritte Chance verdient und der baldige und endgültige Untergang sei in diesem Fall sogar wünschenswert. weiter auf: rsnitsch.wordpress.com Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)
Übernommen von: Halle Leaks Weiterlesen auf Selbstmord von Susanne Kablitz: „Dieses Land ist unrettbar verloren“

Terror-Befürwortung: Wenn die Syrer in dt. Innenstädten mit 3 Sternen demonstrieren

Für diese Terroristen werden in Deutschland hochoffiziell Mahnmäler errichtet. Das mit den 3 Bussen z. B., welches ihr aus Dresden schon kennt, welches jetzt in #Berlin vor dem Brandenburger Tor steht. Das ist eine eindeutige Terror-Befürwortung, da ja auch dem letzten mittlerweile bekannt sein dürfte, dass die „moderaten Rebellen“ auch nichts Anderes als verkleidete Terroristen sind. Bildquelle: twitter Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)
Übernommen von: Halle Leaks Weiterlesen auf Terror-Befürwortung: Wenn die Syrer in dt. Innenstädten mit 3 Sternen demonstrieren

+++ EU „schützt“ Verbraucher vor dem bösen Internet – Netzsperren ohne richterliche Justiz +++

(c) 2016 – Romowe.WatergateTV berichtet: Im Hause Maas dürften die Korken knallen. Endlich hat die EU ein „Maßnahmenpaket“ verabschiedet, mit dem es mehr Netzsperren geben wird. Ohne Gerichte. Einfach so (http://bit.ly/2mv2vPl). Damit sind sogenannte Verbraucherschützer ermächtigt, die Verbraucher zu schützen. Vor dem Internet und seinen … mehr →+++ EU „schützt“ Verbraucher vor dem bösen Internet […] Übernommen von: Preussischer Anzeiger Weiterlesen auf +++ EU „schützt“ Verbraucher vor dem bösen Internet – Netzsperren ohne richterliche Justiz +++

+++ EU „schützt“ Verbraucher vor dem bösen Internet – Netzsperren ohne richterliche Justiz +++

(c) 2016 – Romowe.WatergateTV berichtet: Im Hause Maas dürften die Korken knallen. Endlich hat die EU ein „Maßnahmenpaket“ verabschiedet, mit dem es mehr Netzsperren geben wird. Ohne Gerichte. Einfach so (http://bit.ly/2mv2vPl). Damit sind sogenannte Verbraucherschützer ermächtigt, die Verbraucher zu schützen. Vor dem Internet und seinen … mehr →+++ EU „schützt“ Verbraucher vor dem bösen Internet […] Übernommen von: Preussischer Anzeiger Weiterlesen auf +++ EU „schützt“ Verbraucher vor dem bösen Internet – Netzsperren ohne richterliche Justiz +++

Teilweise sind Texte und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis, Rechte und Pflichten bleiben jedoch davon unverändert.