Das Jahr fängt ja gut an ...

Der Shop ... nicht nur für Männer

... mit nuVms.de

Flüchtling wollte an Kasse vordrängeln. Deutsche wiedersprachen – wurden abgestochen

13 Jan

Flüchtling wollte an Kasse vordrängeln. Deutsche wiedersprachen – wurden abgestochen

Das müssen Sie lesen!

GEDIENT! Ein NVA-Soldat erzählt

Das Buch über eine Zeit, die jeder DDR-Bürger erlebte. Keine Abrechnung, kein Geheule, sondern ein Roman, ein Erlebnisbericht.

Zum Lachen, zum Weinen, zum Verstehen, zum Diskutieren.

>> Klick jetzt HIER! <<

Wie die „Lausitzer Rundschau“ berichtet, wollten ein 51-Jähriger Mann und seine 43 Jahre alte Frau am Freitag gegen 16 Uhr in das „Blechen-Carré“ gehen. Doch dann tauchte eine Gruppe Jugendlicher auf und verlangte den Vortritt, teilte Polizeisprecherin Ines Filohn mit. Zudem hätten sie verlangt, die Frau solle ihnen Respekt bezeugen. Als die Frau dies ablehnte, hätten die 14, 15 und 17 Jahre alten Jugendlichen den Ehemann angegriffen. Einer der Täter habe ein Messer gezogen. Daraufhin habe ein Passant eingegriffen und dem 51-Jährigen geholfen. Alarmierte Wachmänner hätten dann die aus Syrien stammenden Jugendlichen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten, so die Polizei. Quelle: bild.de
Übernommen von: Halle Leaks Weiterlesen auf Flüchtling wollte an Kasse vordrängeln. Deutsche wiedersprachen – wurden abgestochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Teilweise sind Texte und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis, Rechte und Pflichten bleiben jedoch davon unverändert.