Das Jahr fängt ja gut an ...

Der Shop ... nicht nur für Männer

... mit nuVms.de

Weil er Gruppenvergewltigung durch Flüchtlinge verhindern wollte – Profifußballer zusammengetreten

12 Jan

Weil er Gruppenvergewltigung durch Flüchtlinge verhindern wollte – Profifußballer zusammengetreten

Das müssen Sie lesen!

GEDIENT! Ein NVA-Soldat erzählt

Das Buch über eine Zeit, die jeder DDR-Bürger erlebte. Keine Abrechnung, kein Geheule, sondern ein Roman, ein Erlebnisbericht.

Zum Lachen, zum Weinen, zum Verstehen, zum Diskutieren.

>> Klick jetzt HIER! <<

Der 34-Jährige soll gesehen haben, wie eine Frau von mehreren Männern bedrängt wurde. Andreasen habe versucht, die Frau zu schützen und sei dabei niedergeschlagen worden. … Der frühere dänische Bundesliga-Profi Leon Andreasen ist von einer einer Gruppe junger Männer krankenhausreif geschlagen worden. Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der „Bild“-Zeitung in der Innenstadt von Hannover. Demnach soll der Ex-Mittelfeldspieler von Hannover 96 eine Platzwunde und einen Schädelbruch erlitten haben. „Ja, es stimmt. Mehr möchte ich dazu nicht sagen“, wurde Andreasen zitiert. Quelle: epochtimes.de
Übernommen von: Halle Leaks Weiterlesen auf Weil er Gruppenvergewltigung durch Flüchtlinge verhindern wollte – Profifußballer zusammengetreten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Teilweise sind Texte und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis, Rechte und Pflichten bleiben jedoch davon unverändert.