Das Jahr fängt ja gut an ...

Der Shop ... nicht nur für Männer

... mit nuVms.de

Staatliche Überwachung: 1.500 Post-Mitarbeiter filzen jährlich 15 Millionen Briefe und Päckchen

12 Okt

Staatliche Überwachung: 1.500 Post-Mitarbeiter filzen jährlich 15 Millionen Briefe und Päckchen

Das müssen Sie lesen!

GEDIENT! Ein NVA-Soldat erzählt

Das Buch über eine Zeit, die jeder DDR-Bürger erlebte. Keine Abrechnung, kein Geheule, sondern ein Roman, ein Erlebnisbericht.

Zum Lachen, zum Weinen, zum Verstehen, zum Diskutieren.

>> Klick jetzt HIER! <<

Bei der Deutschen Post sind knapp 1.500 Mitarbeiter damit beschäftigt, die Briefe und Pakete von sogenannten „Verdächtigen“ herauszusuchen und deutschen Sicherheitsbehörden auszuhändigen. Auf die Frage, wie viele Postsendungen jährlich auf diese Weise staatlich überwacht werden, will die Bundesregierung nicht antworten. Das geht aus der Antwort des Innenministers Thomas de Maizière (CDU) auf die parlamentarische Anfrage der […] The post Staatliche Überwachung: 1.500 Post-Mitarbeiter filzen jährlich 15 Millionen Briefe und Päckchen appeared first on anonymousnews.ru.
Übernommen von: Anonymous News Weiterlesen auf Staatliche Überwachung: 1.500 Post-Mitarbeiter filzen jährlich 15 Millionen Briefe und Päckchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Teilweise sind Texte und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis, Rechte und Pflichten bleiben jedoch davon unverändert.