Romowe - Unsere Neuen Im Oktober

Gebetspausen-Streit: US-Firma entließ 190 Muslime nach Streik

9 Jan

Gebetspausen-Streit: US-Firma entließ 190 Muslime nach Streik

Anstatt Sonderrechten gegenüber nichtmuslimischen Mitarbeitern gab es kurz vor Weihnachten die Kündigung. Eine US-Firma wollte sich nicht mehr mit Teilen der muslimischen Belegschaft wegen den Gebetspausen herumstreiten. Von Michael Steiner Ein Unternehmen kann nicht ordentlich funktionieren, wenn mehrmals täglich fast ein Drittel der Belegschaft lieber dem Gebet nachgeht als zu arbeiten. Das US-Unternehmen Cargill Meat …
Übernommen von: Contra Magazin Weiterlesen auf Gebetspausen-Streit: US-Firma entließ 190 Muslime nach Streik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Teilweise sind Texte und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis, Rechte und Pflichten bleiben jedoch davon unverändert.