Romowe - Unsere Neuen Im Oktober

Fukushima und die Roboter der nuklearen Hölle

6 Jan

Fukushima und die Roboter der nuklearen Hölle

Noch immer müssen Roboter Forschungsarbeit im Inneren des Reaktors leisten. Hohe Strahlungen sind vorhanden, ein Betreten für Säuberungsaktionen ist weiterhin unmöglich. Von Edgar Schülter Der Roboter hat eine Strahlung von zehn Sievert pro Stunde gemessen. Ein Mensch würde bei einer solchen Strahlung innerhalb einer Stunde sterben. Die Temperatur lag den Angaben zufolge zwischen 17,8 und …
Übernommen von: Contra Magazin Weiterlesen auf Fukushima und die Roboter der nuklearen Hölle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Teilweise sind Texte und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis, Rechte und Pflichten bleiben jedoch davon unverändert.