Romowe - Unsere Neuen Im Oktober

Suff-König Junker ernennt Oettinger noch vor Parlamentsbefragung

5 Jan

Suff-König Junker ernennt Oettinger noch vor Parlamentsbefragung

Ohne AnhörungEU-Parlament empört über Oettingers Beförderung Günther Oettinger hat vermutlich schon angenehmere Jahreswechsel erlebt. Der bisherige Digitalmarkt-Kommissar soll die Haushalts- und Personalressorts der EU-Kommission übernehmen – und muss deshalb am Montagabend zum „Meinungsaustausch“ im Europaparlament antreten, so zumindest steht es im Terminplan des zuständigen Haushaltsausschusses. Doch die Meinung der Abgeordneten scheint Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ziemlich egal zu sein: Er hat den Wechsel Oettingers bereits offiziell vollzogen. Auf der Webseite der Kommission wird der CDU-Politiker inzwischen als neuer Personal- und Haushaltskommissar geführt. Dort veröffentlicht ist auch Junckers Brief, mit dem er Oettinger über den Jobwechsel zum 1. Januar 2017 informiert – datiert auf dem 21. Dezember, als Brüssel bereits im Weihnachtsmodus war. Darin ist lediglich noch von „Beratungen“ Oettingers mit dem EU-Parlament die Rede. weiter auf spiegel.de Diese Zustände beseitigen: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!
Übernommen von: Halle Leaks Weiterlesen auf Suff-König Junker ernennt Oettinger noch vor Parlamentsbefragung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Teilweise sind Texte und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis, Rechte und Pflichten bleiben jedoch davon unverändert.