Romowe - Unsere Neuen Im Oktober

Innsbruck: Immer mehr Anzeigen wegen sexueller Belästigung an Silvester

4 Jan

Innsbruck: Immer mehr Anzeigen wegen sexueller Belästigung an Silvester

Die Silvesternacht mag zwar in Köln gut verlaufen sein, doch in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck gab es trotz massiver Polizeipräsenz reihenweise sexuelle Übergriffe. Von Michael Steiner Offenbar gab es in der Silvesternacht in Innsbruck reihenweise sexuelle Übergriffe auf Frauen, wie die "Krone" berichtet. Laut der Polizei der Tiroler Landeshauptstadt seien bislang 18 Opfer solcher Attacken …
Übernommen von: Contra Magazin Weiterlesen auf Innsbruck: Immer mehr Anzeigen wegen sexueller Belästigung an Silvester

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Teilweise sind Texte und Videos übernommen. FFD365 fragt vorab um Erlaubnis, Rechte und Pflichten bleiben jedoch davon unverändert.